Kinderanästhesie

Bei der Behandlung von Kindern gelten die gleichen Verhaltensregeln wie für Erwachsene und zusätzlich: 

  • Kinder unter 1 Jahr dürfen bis 6 Stunden vor der Narkose gefüttert werden und Vollmilch trinken. Bis 4 Stunden vor Narkosebeginn darf gestillt werden. Tee und Wasser sind bis zu 2 Stunden vor der Narkose erlaubt.
  • Kinder über 1 Jahr dürfen im Zeitraum von 6-12 Stunden vor der Anästhesie nur noch 1-2 Gläser Wasser oder Tee trinken.
  • Achten Sie nach der Anästhesie besonders auf Beschwerden bei Ihrem Kind wie Atem- oder Kreislaufstörungen, Störungen des Bewusstseins, Fieber, Übelkeit, krampfartige Erscheinungen, Erbrechen, Halsschmerzen, Heiserkeit, Stimmprobleme, Missempfindungen, Bewegungsstörungen oder Schmerzen. Informieren Sie sofort Ihren Arzt.
  • Holen Sie Ihr Kind nach dem Eingriff ab. Stellen Sie die Betreuung durch einen Erwachsenen sicher.